Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Alja-Safe™

Sicher zu benutzen

Alja-Safe™ ist das weltweit erste Alginat, das kein kristallines Siliziumdioxid (ein bekanntes Karzinogen) enthält. Alja-Safe™ ist perfekt für die Herstellung von Einweg-Abformungen von Gesicht, Händen und anderen Körperteilen. Es erfasst Details besser als andere Alginate und bietet Ihnen eine genauere Reproduktion Ihres Originals.

Certified Skin Safe - Material ist hautsicher und von einem unabhängigen Labor nach OECD TG 439 zertifiziert.

Alja-Safe™ ist einfach anzuwenden und härtet schnell aus. Es reproduziert feine Details und ist eine hervorragende temporäre Form – gut für ein oder zwei Reproduktionen jedes Körperteils. Anschließend können Sie Gips, Matrix™ NEO™ (polymermodifizierter Gips) oder Smooth-Cast™ 300Q ultraschnelles Urethanharz in die Form gießen, um eine Reproduktion zu erstellen.

Um wiederverwendbare Formen von Körperteilen herzustellen, verwenden Sie Body Double™ Silikonkautschuk.

WICHTIG: Dieses Produkt wurde nicht getestet und sollte nicht für zahnärztliche Anwendungen verwendet werden.

Alja-Safe™

  • Alja-Safe / 1,36 kg

    Einfach zu verwenden. Reproduziert schnell feine Details und eine hervorragende temporäre Form für eine oder zwei Reproduktionen von jedem Körperteil.

    51,36 EUR (incl. 21% USt. zzgl. Versand)

  • Alja-Safe /9kg

    Einfach zu verwenden. Reproduziert schnell feine Details und eine hervorragende temporäre Form für eine oder zwei Reproduktionen von jedem Körperteil.

    291,69 EUR (incl. 21% USt. zzgl. Versand)

  • Alja-Safe 22,7 kgs

    Einfach zu verwenden. Reproduziert schnell feine Details und eine hervorragende temporäre Form für eine oder zwei Reproduktionen von jedem Körperteil.

    545,29 EUR (incl. 21% USt. zzgl. Versand)

Vorbereitung - Lagern und verwenden Sie Alja-Safe™ in einer trockenen Umgebung bei Raumtemperatur. Alja-Safe™ Pulver kann sich während der Lagerung/Versand in den Sommermonaten erwärmen, was dazu führt, dass das Pulver/Wasser-Gemisch zu schnell aushärtet. Um Abhilfe zu schaffen, lagern Sie Alja-Safe™ vor der Verwendung 24 Stunden lang an einem kühlen Ort (60°C - 70°F oder 15°C - 31°C). Alja-Safe™ hat eine begrenzte Haltbarkeitsdauer und sollte so bald wie möglich verwendet werden. Lassen Sie keine Feuchtigkeit in Kontakt mit unbenutztem Alja-Safe™ kommen. Nur bei ausreichender Belüftung verwenden.

Übung: Machen Sie eine Form von Ihrem Daumen - machen Sie eine Form von etwas Kleinem, bevor Sie zu größeren Modellen übergehen. Sie werden mit einem kleinen Test viel Erfahrung sammeln können.

Auftragen eines Trennmittels - Alja-Safe™ haftet auf den meisten Oberflächen nicht. Bei der Herstellung einer Kopfform wird ein Trennmittel empfohlen, um ein mechanisches Festkleben der Haare zu verhindern. Die Haarspülung der Marke CHOLESTEROL (in den meisten Apotheken erhältlich) kann vor dem Auftragen von Alja-Safe™ auf die mit Haar bedeckten Stellen aufgetragen werden. Sie lässt sich nach der Anwendung leicht aus dem Haar auswaschen.

Abmessen - Alja-Safe™ wird im Verhältnis 1 Teil Wasser zu 1 Teil Pulver nach Volumen gemischt (z. B. 1 Tasse + 1 Tasse). Sie können die Wassermenge etwas variieren, um die Konsistenz der Mischung zu verändern. Weniger Wasser macht Alja-Safe™ dicker. Mit mehr Wasser wird die Mischung dünner und lässt sich leichter gießen. Seien Sie vorsichtig... zu viel Wasser kann dazu führen, dass die Mischung nicht aushärtet.

Wasserqualität - Wasser mit einem hohen Mineralgehalt (Kalzium, Phosphat usw.) kann dazu führen, dass Alginat "klumpig" wird oder nicht richtig aushärtet. Es wird empfohlen, vor dem Mischen größerer Mengen einen Test in kleinem Maßstab durchzuführen.

Wassertemperatur - Bei 27° C hat Alja-Safe™ eine Verarbeitungszeit von 8 Minuten und eine Entformungszeit von 10 Minuten. Wärmeres Wasser lässt das Material schneller aushärten (kürzere Verarbeitungszeit). Kälteres Wasser führt zu einer längeren Verarbeitungszeit und einer langsameren Entformungszeit. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie das Alja-Safe™-Pulver in das Wasser sieben und wie vorgeschrieben mischen.

Mischen - Alja-Safe™ kann von Hand gemischt werden, die besten Ergebnisse werden jedoch mit einer Bohrmaschine mit Rühraufsatz erzielt. Befestigen Sie einen Jiffy Mixer oder Turbinenmixer an einer Bohrmaschine und mischen Sie eine Minute lang (je nach Volumen), bis eine gelartige Konsistenz entsteht - glatt und ohne Pulverklumpen. Jiffy-Mixer sind in vielen Baumärkten erhältlich. Turbinenmischer ergeben die beste Mischung und sind bei Smooth-On oder Ihrem Smooth-On-Händler erhältlich.

Alja-Safe™ kann um ein Objekt herum gegossen oder auf vertikale Flächen aufgetragen werden.

Gießen um ein Objekt - Nach dem Mischen kann Alja-Safe™ um die Hand, den Fuß, die Finger oder ein anderes Modell in einer festen Position in einem Behälter gegossen werden. Hängen Sie das Modell knapp über den Boden des Behälters und lassen Sie mindestens (1,27 cm) Platz zwischen dem Modell und den Seitenwänden des Behälters.

Für beste Ergebnisse: Tragen Sie eine dünne Schicht Alja-Safe™ auf die Oberfläche des Modells auf, indem Sie eine kleine Menge des Materials mit der Hand aufstreichen. Gießen Sie Alja-Safe™ an der tiefsten Stelle in den Behälter und lassen Sie das Material um das Modell herum aufsteigen. Achten Sie darauf, dass Ihr Modell einen guten Abstand zum Boden und den Seiten des Behälters hat. Halten Sie Ihr Modell ruhig, bis der Alja-Safe™ aushärtet. Sie wissen, dass das Alja-Safe™ ausgehärtet ist, wenn es fest und nicht mehr gelartig ist.

Vertikale Anwendung - Sie können mit der Wassermenge experimentieren, die Sie Alja-Safe™ hinzufügen, um eine dickere Konsistenz zu finden, die für die vertikale Anwendung geeignet ist. Manche Kunden mischen zum Beispiel 1 Teil Wasser zu 1,5 Teilen Alja-Safe™. Arbeiten Sie Alja-Safe™ mit den Händen in die Modelldetails ein und lassen Sie es aushärten.

Auftragen einer Stützschale - Sobald das Alginat ausgehärtet ist, wird eine Stützschale benötigt, um die Alginatform zu stützen. "Gypsona"-Bandagen sind ideal für diesen Zweck und bei Smooth-On oder Ihrem Smooth-On-Händler erhältlich.

Gießen in die Form - Alle Alginatformen zersetzen sich schnell. Es wird empfohlen, dass Sie innerhalb von 4 Stunden nach dem Entformen in die Form gießen. Zu den Materialien, die häufig in Alginate gegossen werden, gehören Matrix NEO (polymermodifizierter Gips, erhältlich bei Smooth-On), Gips, Wachs, Ton und sehr schnelle Urethanharze (wie Smooth-Cast 300Q). Für weiche "hautähnliche" Abgüsse - Sie können Dragon Skin 10 FAST-Silikonkautschuk in Alja-Safe™-Formen gießen, um realistische Hände, Gliedmaßen usw. herzustellen.

Hilfe bei der Auswahl

Produkte nach Anwendung sortiert, z. B.:Lifecasting, Bildhauerei, Gießen, Special FX Make-up, Zahnprothesen Special FX, Studium.

Über uns Kontakt Transportoptionen Kundenprojekte AGB Wir haben offene Stellen Anwendungsbereich Branches FormX Academy

Ihr One-Stop-Shop für 3D-Modelling-Materialien

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen