Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Habitat Cast N Coat™

Habitat Cast N Coat™ ist ein gefülltes, zweikomponentiges (A+B) flüssiges Epoxidharz, das in festem Zustand gegossen oder zum Aufstreichen bzw. Aufspachteln auf vertikale Oberflächen verdickt werden kann. Das Material härtet zu einem steinharten Feststoff mit vernachlässigbarer Schrumpfung aus.

Das Mischungsverhältnis ist 1A:1B nach Volumen. Die Verarbeitungszeit beträgt 85 Minuten und das Material härtet über Nacht aus (bei Raumtemperatur). UVO™ oder Ignite™ Farbstoffe können dem flüssigen Cast N Coat™ während des Mischens hinzugefügt werden, um eine Vielzahl von Farbeffekten zu erzielen. Das ausgehärtete Epoxidharz kann abgeschliffen und mit Acrylfarben gestrichen werden.

Habitat Cast N Coat™ erfüllt die höchste verfügbare Flammbeständigkeit (ASTM E84, Klasse A), wodurch sich dieses Material ideal für Anwendungen im öffentlichen Raum eignet. Außerdem enthält es keine flüchtigen organischen Verbindungen, Phthalate oder kristallines Siliziumdioxid (ein bekanntes Karzinogen) und ist sicher für die Herstellung von Elementen, die in der Nähe von Tieren/Reptilien und Wasserlebewesen verwendet werden.

Epoxidharz verbindet sich dauerhaft mit sich selbst oder einer Vielzahl von Oberflächen und kann als feuerfeste Schutz-/Dekorbeschichtung auf EPS oder Hartschaum, Wandplatten, Gips, Holz, PVC und mehr aufgetragen werden. Habitat Cast N Coat™ ist auch ein hervorragender Reparaturkitt und haftet dauerhaft auf sich selbst, PVC, Plexiglas™ (Acryl), Holz, vielen Metallen, Kunststoffen und Schaumstoffen.

Produkt

Habitat Cast NCoat

  • Habitat Cast N Coat™ /9,1 kg

    Shore D85| Cure Time: 16H00

    301,37 EUR (incl. 21% USt. zzgl. Versand)

Video tutorial
Anweisungen

Sicherheit - Verwenden Sie das Produkt in einem gut belüfteten Bereich ("raumhohe" Belüftung). Wenn Sie regelmäßig mit einem Epoxidharzsystem arbeiten, wird das Tragen einer NIOSH-zugelassenen Atemschutzmaske empfohlen. Tragen Sie eine Schutzbrille, lange Ärmel und Gummihandschuhe, um den Hautkontakt zu minimieren. Tragen Sie nur Nitril- oder Vinylhandschuhe.
Vorbereitung - Die Materialien sollten bei Raumtemperatur (23°C) gelagert und verwendet werden. Dieses Produkt hat eine begrenzte Haltbarkeit und sollte so bald wie möglich verwendet werden. Das Mischen sollte in einem gut belüfteten Bereich erfolgen. Tragen Sie eine Schutzbrille, lange Ärmel und Gummihandschuhe, um das Kontaminationsrisiko zu minimieren. Da keine Anwendung der anderen gleicht, empfiehlt es sich, eine kleine Testanwendung durchzuführen, um die Eignung für Ihr Projekt festzustellen, wenn die Leistung dieses Materials in Frage steht.
Auftragen eines Trennmittels - Um Epoxidharz von nicht porösen Oberflächen wie Harz, Metall, Glas usw. abzulösen, verwenden Sie Ease Release® 200 oder 205 (erhältlich bei Smooth-On), um ein Anhaften zu verhindern.
Vormischmaterial - Die Füllstoffe in diesem Epoxidharzsystem setzen sich mit der Zeit im Behälter ab. Vor der Verwendung müssen die Füllstoffe durch gründliches Vormischen von Teil A rekonstituiert werden.

Abmessen - Geben Sie gleiche Mengen von Teil A und Teil B ab.

Mischen - Vergewissern Sie sich, dass die Mischutensilien sauber und frei von möglichen Verunreinigungen wie Schmutz, Staub oder Fett sind. Mischen Sie die Teile A und B mindestens 3 Minuten lang gründlich mit einem vierkantigen Rührstab. Seien Sie aggressiv und kratzen Sie mehrmals die Seiten und den Boden des Mischbehälters ab. Verwenden Sie die viereckige Kante des Mischstabs, um das Material von den Seiten des Behälters zu lösen und zu mischen. Wenn Sie einen Bohrmaschinenmixer verwenden, mischen Sie bei niedriger Drehzahl und mischen Sie anschließend mit der Hand wie oben beschrieben, um ein gründliches Mischen zu gewährleisten.

Wichtig - Das Material nicht vakuumieren.

Gießen - Wenn Sie Habitat Cast N Coat™ in eine Gummiform gießen, gießen Sie die Mischung an einer einzigen Stelle an der tiefsten Stelle der Form. Lassen Sie die Mischung ihr Niveau suchen.
Ein gleichmäßiger Fluss hilft, Lufteinschlüsse zu minimieren. Empfohlene Gießdicke maximal 4 in. / 10 cm. Gussteile mit einer Dicke von ¼ Zoll oder weniger härten langsamer aus.


Verdickung von Cast N Coat™ mit Folding Powder® - Erhöhen Sie die Viskosität für eine vertikale Oberflächenanwendung durch Zugabe von Folding Powder. Für eine spachtelbare Konsistenz (z.B. zur Beschichtung von EPS-Schaum) geben Sie zunächst 1 Teil A, 1 Teil B und 2 Teile Folding Powder® hinzu. Mischen Sie A + B mit einem Turbinenmischer gründlich und geben Sie langsam Folding Powder® hinzu, während Sie weiter mechanisch mischen. Mit einer Einwegbürste oder -kelle auf eine vertikale Fläche auftragen. Das Material haftet an sich selbst, so dass das Auftragen weiterer Schichten jederzeit möglich ist. Das Material kann geglättet werden, indem man Alkohol oder Wasser auf die behandschuhten Fingerspitzen gibt und aufträgt.

Aushärtung und Hitzebeständigkeit - Habitat Cast N Coat™ härtet bei Raumtemperatur innerhalb von 16 Stunden aus. Bei größerer Hitze härtet das Epoxid schneller aus. Bei einer Umgebungstemperatur von 150°F/60°C härtet das Material in nur 30 Minuten aus. Eine Heißluftpistole kann ebenfalls verwendet werden, solange die Oberflächentemperatur des Habitats 212°F/100°C nicht überschreitet. Bei Raumtemperatur ausgehärteter Kitt mit einer Mindestdicke von ½" (1,27 cm) hält Temperaturen von bis zu 55°C stand.

Bearbeitung - Ausgehärtete Gussteile sind steif und haltbar. Sie widerstehen Feuchtigkeit, mäßiger Hitze, Lösungsmitteln und verdünnten Säuren und können bearbeitet, grundiert/gestrichen oder mit anderen Oberflächen verklebt werden (etwaige Trennmittel müssen entfernt werden). Tragen Sie bei der Bearbeitung von ausgehärtetem Habitat Cast N Coat™-Epoxid eine Staubmaske oder ein anderes Gerät, um das Einatmen von Restpartikeln zu verhindern.
Lackieren - Für die Ausstellung im Freien kann ausgehärtetes Habitat Cast N Coat™ grundiert und dann mit Acryllacken lackiert werden. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, bevor Sie das Teil in Betrieb nehmen.
Entfernen von nicht ausgehärtetem Habitat Cast N Coat™ - Entfernen Sie so viel nicht ausgehärtetes Material wie möglich von der Oberfläche. Reinigen Sie alle Rückstände mit Wasser und Seife. Optional - Verwenden Sie E-POX-EE KLEENER®, erhältlich bei Smooth-On.











Hilfe bei der Auswahl

Produkte nach Anwendung sortiert, z. B.:Lifecasting, Bildhauerei, Gießen, Special FX Make-up, Zahnprothesen Special FX, Studium.

Über uns Kontakt Transportoptionen Kundenprojekte AGB Wir haben offene Stellen Anwendungsbereich Branches FormX Academy

Ihr One-Stop-Shop für 3D-Modelling-Materialien

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen